Donnerstag, 28. April 2016

Das ist Krass - Ehemaliger Pförtner macht es möglich!


Der ehemalige Pförtner Marko (der in sehr kurzer Zeit mit simplen Webseiten, fünfstellige Einnahmen gemacht hat) sicherlich hast Du von seiner Geschichte schon gehört, zeigt in einem kurzen Video wie es jeder mit seinem Affiliate Tool schaffen kann kinderleicht noch heute Kohle zu machen!


Auch ich habe vor nicht allzu langer Zeit die gleiche Nachricht wie Du erhalten. Und ich habe damals sofort ohne groß zu überlegen hier geklickt: azon-Master

Marko zeigt wie auch Du ohne etwas zu investieren noch heute anfangen kannst, so richtig Kohle zu scheffeln. Er zeigt kostenlos eine Facebook Technik für die andere Coaches sehr viel Geld nehmen, mit der Du mühelos und total genial noch heute und das vollautomatisch die ersten Euros machen kannst.

Ich habe damals nach dem Haken bei der Sache gesucht, weil ich dachte mir, ja ja wieder einer der einem erzählen will wie man mit nichts tun schnell reich wird! Aber ich habe keinen Haken gefunden, ich habe wirklich alles gecheckt aber nach dem Haken suchte ich vergeblich.

Marko sein Affiliate Tool ist wirklich krass, einfacher geht es nun wirklich nicht mehr! So nun habe ich aber genug geschwärmt.

Hier geht es direkt zum Tool: azon-Master

Ich wünsche dir viel Spass

Gruß Tobi

P.S. Das was Marko da kostenlos Preis gibt mit den Facebook Techniken, ist wirklich der Hammer. Ok ich muss, Marko hat mir gerade schon wieder eine neue geniale Technik verraten. Hier geht es zum Affiliate Tool: Selber Geld verdienen mit dem azon-Master!

Mittwoch, 27. April 2016

462 Prozent mehr Besucher durch animierte GIFs

Heute möchte ich  Dir ein außerordentlich interessantes Lehrvideo vorstellen. Das Video stammt von Mario Wolosz, dem Gründer des E-Mail-Marketing-Dienstleisters Klick-Tipp. In dem Video präsentiert Mario Splittest-Ergebnisse, die Deine Sichtweise in Bezug auf E-Mail-Marketing grundsätzlich verändern wird.
Der Sinn und Zweck eines guten E-Mail-Marketings besteht darin, dass die Empfänger Deiner E-Mails auf die in den E-Mails enthaltenen Links klicken.
Sie wollen sich als Website-Betreiber in die komfortable Lage versetzen, den berühmten „Traffic auf Knopfdruck“ zu erzeugen. Richtig verstandenes E-Mail-Marketing ist eine hochwertige und absolut krisensichere Besucherquelle. Das bedeutet, dass die Zahl der Klicks aus Deinem E-Mail-Marketing möglichst groß sein sollte.
Wenn Du die Ergebnisse dieses Splittests auf DeinE-Mail-Marketing anwendest, dann kannst Du die Zahl der Klicks auf der Basis Deiner E-Mail-Marketings ganz erheblich steigern. In dem vorgestellten Beispiel hob Mario Wolosz die Zahl der Klicks um sage und schreibe 462 Prozent an! Deshalb bin ich fest davon überzeugt, dass Du von dem Lehrvideo profitieren werden. Klicken  auf den Play-Button, um das Video abzuspielen:

Was kannst Du aus diesem Video lernen?
Kleine Änderungen können erhebliche Auswirkungen haben. Was würde es für Dein Unternehmen bedeuten, wenn die Zahl der Besucher Deiner Website um 462 Prozent steigen würde? Unter sonst gleichen Umständen würde Deine Website auch 462 Prozent mehr Umsatz erzielen!
Wende die Ergebnisse dieses Splittests auf Dein E-Mail-Marketing an. Nutze die in Klick-Tipp integrierte Splittest-Funktion, um die Zahl der Kunden, die Du im Rahmen Deines E-Mail-Marketings gewinnst, deutlich anzuheben!
Bei Klick-Tipp bekommst Du erstklassiges professionelles E-Mail-Marketing. Klick-Tipp wurde mit dem Ziel entwickelt, mithilfe von E-Mail-Marketing ein Maximum an Resonanz zu erzeugen.
Besuch die Website von Klick-Tipp und informieren Dich darüber, wie Du über das Internet effektiv neue Kunden gewinnen können!
Tags: E-Mail-Marketing, Emailmarketing Software

Sonntag, 23. Januar 2011

Erster Eintrag im Logbuch Geld

Tja, was soll ich dazu sagen?

Jeder hat irgendwie die Ambitionen dazu, Geld zu verdienen. Sei es mit seiner Arbeit, mit Nebenjobs, Schwarzarbeit oder auch einfach nur durch, nennen wir es mal "Staatsspenden".

Ja und viele haben den Traum richtig viel Geld zu verdienen. Und im Internet kursiert das Gerücht, da kann man richtig, richtig viel Kohle verdienen. Ist das so?

Das genau versuch ich hier mit dem Blog rauszufinden. Ich werde mal schauen, was es alles für Angebote gibt und wie man damit Geld verdienen kann. In meinem "MoneyBlog" werde ich mir die Millionen Ebooks anschauen, oder besser die Versprechen und dann mal sehen, was sich damit verdienen lässt.

Ich bin gespannt auf was für Erkenntnisse ich stossen werde....